Case Study Kundengeschichte Sanofi mit Babbel für Unternehmen

Sanofi – Babbel für Unternehmen Case Study

Kommunikation fördern – mit Babbel 

Mit Babbel verbessern Sanofi Mitarbeitende ihre Englischkenntnisse und somit auch die Kommunikation innerhalb des Unternehmens. 
 

Sanofi ist eines der größten international agierenden Gesundheitsunternehmen mit Niederlassungen weltweit und beschäftigt rund 100.000 Mitarbeitende aus 145 Nationen. Die für Prozesse verantwortliche Service-Abteilung innerhalb des Pharmakonzerns möchte durch Qualitäts- und Innovationsdienstleistungen den Arbeitsalltag aller Mitarbeitenden vereinfachen. Gute Englischkenntnisse sind da ein Muss.

 

Die Herausforderung 

Für die Niederlassung des Pharmakonzerns in Italien ist der Austausch auf Englisch mit den europäischen Kolleginnen und Kollegen elementar für den Erfolg ihrer Arbeit. Die Service-Abteilung hatte bereits Erfahrungen mit einem Sprachlernangebot gemacht, doch die tatsächliche Nutzung blieb aus. Daher suchte das Unternehmen nach einer Alternative, damit Mitarbeitende motiviert üben. Das Angebot sollte einfach in den Arbeitsalltag zu integrieren sowie effizient sein. Ziel war es, die Sprechfertigkeit schnell zu verbessern – insbesondere am Telefon, in Meetings und beim Small Talk im professionellen Umfeld. 


Warum Babbel?

Babbel bot ein Blended-Learning-Konzept an, das Präsenzunterricht und digitales Lernen durch die Nutzung der Babbel-App und von Babbel Live vereint. So ließen sich die 15-minütigen Lektionen und der wöchentliche 30-minütige Online-Einzelunterricht leicht in den Arbeitsalltag der Mitarbeitenden integrieren. Der Lernfokus lag dabei auf Business-Englisch und die Kommunikation per E-Mail. 
„Es ist großartig und innovativ!“, so das Feedback, das von Anfang an durchweg positiv ausfiel. Wo und wann immer die Lernenden wollen, können sie nun ihre Englischkenntnisse mit den 15-minütigen Lektionen trainieren. Damit die Motivation gefördert wird, berücksichtigen die Einheiten auch das individuelle Lernlevel und -tempo. „Alle Lektionen waren von Anfang an verfügbar. So konnte ich nach meinem eigenem Kenntnisstand lernen“, sagt ein Teilnehmer.
 
Die App wurde durch Babbel Live – Online-Einzelunterricht mit muttersprachlichen Lehrkräften – ergänzt. Die Lernenden übten einmal pro Woche 30 Minuten per Videotelefonie. Hier konnten sie die Sprache direkt im Gespräch anwenden. „Der Einzelunterricht hat die Länge eines Meetings und war daher optimal in meinen Arbeitsalltag zu integrieren“, so eine Mitarbeiterin.

 

„Ich habe gemerkt, dass die Teilnehmenden in Meetings auf Englisch jetzt aktiver sprechen, weil sie sich mehr trauen.“ 

Eine Personalerin. 

Schnell zeigte sich der Erfolg: 84,6 Prozent der Lernenden sahen bereits nach kurzer Zeit deutliche Verbesserungen ihrer Fähigkeiten. Der begleitende Lernplan förderte zudem die aktive Auseinandersetzung mit den Inhalten. Und das Beste: Das Unternehmen konnte den Erfolg seiner Mitarbeitenden nachvollziehen. Auf Wunsch hielten wir ein Nutzungs-Reporting bereit – wöchentlich oder monatlich, anonymisiert oder personenbezogen.

 

„Ich würde es für das ganze Unternehmen empfehlen!

100 Prozent der befragten Teilnehmenden überein. 

 

Fazit 

Die Sanofi’s Service-Abteilung in Italien lernte mit Babbel erfolgreich Business-Englisch. Die Inhalte gingen auf die spezifischen Anforderungen ihrer Arbeit ein und waren sofort im Arbeitsalltag anwendbar.

 

Passwort vergessen

Konto anlegen

Kein Problem, das kann jedem passieren. Geben Sie ganz einfach hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir senden Ihnen dann im nächsten Schritt einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.


Möchten Sie eine persönliche Produktdemonstration?

Machen Sie hier einen Termin für eine Demo mit unserem Beratungsteam.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Füllen Sie das Formular aus und wir kontaktieren Sie in Kürze für Ihre Produktdemo!

Indem Sie auf „DEMO ANFORDERN“ klicken, willigen Sie ein, dass Sie von Babbel kontaktiert werden möchten.