Externe Kommunikation: Mehr Umsatz durch Sprachenlernen 

Lea Naschberger
von LEA NASCHBERGER
Externe Kommunikation verbessern

Obwohl Verkauf, PR, Customer Service, Social Media und Marketing auf den ersten Blick unterschiedliche Unternehmensbereiche mit unterschiedlichen Zielen sind, dienen sie im Grunde alle demselben Zweck: Sie formen die Wahrnehmung einer Marke durch den Kunden. Eine erfolgreiche internationale Marke erzählt ihren Kunden auf der ganzen Welt eine kraftvolle, persönliche Geschichte – genau aus diesem Grund können alle Teams der externen Kommunikation in hohem Maße von gezielten Sprachlernprogrammen für Unternehmen profitieren. 

Babbel für Unternehmen ist Spezialist für Sprachlernprogramme mit wissenschaftlich belegtem Lernerfolg und bietet Dienste wie Babbel Live mit zielgerichteten Gruppenunterricht, der sich perfekt in den schnelllebigen Unternehmensalltag integrieren lässt. Im folgenden Beitrag werfen wir einen Blick darauf, wie Sprachenlernen die Effizienz aller Teams der externen Unternehmenskommunikation unterstützt und steigert.


Sprachenlernen zur Stärkung des Customer Service

Nachdem KundInnen ein Produkt oder eine Dienstleistung erworben haben, bekommen sie zusätzliche Unterstützung direkt von Mitarbeitenden aus dem Kundenservice. Wenn Unternehmen in diesem Bereich versuchen, Kosten einzusparen, setzen sie damit viel aufs Spiel: Eine Studie von Bain and Company zeigt, dass Unternehmen, die ihre Prioritäten im Customer Service setzen, pro Jahr vier bis acht Prozent mehr Umsatz erzielen als ihre Konkurrenz.

Wie auch die anderen Bereiche der externen Kommunikation lebt der Kundenservice von der Empathie und dem Verständnis der Mitarbeitenden, um die Anliegen der Kunden lösen zu können. Da die Unternehmenswelt zunehmend internationaler wird, spricht auch die Kundschaft immer mehr Sprachen. Um diese KundInnen fließend und effizient anzusprechen zu können, müssen Customer-Service-Abteilungen mit dieser Entwicklung Schritt halten.


Zweisprachige PR-Experten lassen die Konkurrenz hinter sich

Während Mitarbeitende im Kundenservice die Probleme ihrer Kunden verstehen und lösen müssen, ist es die Aufgabe von PR-Experten, diese Erfolgsstorys aus dem Customer Service an die Öffentlichkeit zu bringen. Im Zuge der Erweiterung des Kundenstamms richten viele Unternehmen ihren Blick auf neue Märkte. PR-Mitarbeitende können deren Erschließung unterstützen, indem sie zusammen mit lokalen Medien in diese Märkte eingreifen und im wahrsten Sinne „deren Sprache sprechen“. Sprachenlernen ist hier für die notwendige Business-Kommunikation von unschätzbarem Wert, um letztlich rund um den Globus neue Kunden zu gewinnen.


Sprachenlernen hilft Vertriebsteams, kulturelle Barrieren zu überwinden

In seinem wegweisenden Buch When Cultures Collide untersucht der britischen Sprachwissenschaftler Richard D. Lewis, wie sich Unternehmen und gesellschaftliche Organisationen in den verschiedenen Ländern der Welt unterscheiden und wie dies in Verkaufsgesprächen und Verhandlungen zu Missverständnissen führen kann. Denn die Sprache, die wir in der Unternehmenskommunikation verwenden, ist durchzogen von kulturellen Codes.

Da wir in einer zunehmend globalisierten Welt leben, gewinnt Sprachenlernen für Vertriebsteams immer mehr an Bedeutung – und um so effektiv wie möglich zu sein, ist es von großem Vorteil, die Sprache der Zielgruppe zu sprechen. Ein zusätzlicher Bonus: Sprachenlernen hilft Mitarbeitenden der externen Kommunikation, die spezifischen kulturellen Nuancen und sensiblen Bereiche zu verstehen, die auf anderem Wege oft nur schwer zu durchdringen sind.


Mehrsprachige Kommunikation in Social Media, Marketing und Werbung

Social-Media-Teams sind essenziell, um Kunden zu akquirieren und die Brand Awareness organisch zu erhöhen. Während Unternehmen diese Aufgaben je nach Größe unterschiedlich organisieren, ist Social Media oft nur ein Aspekt von Marketing und Werbung, die Print, Bildmedien und digitale Kommunikation umfassen können. Dennoch spielen Social-Media-Teams für die externe Kommunikation eine zentrale Rolle, weil in ihnen die gesamte Verkaufsstrategie eines Unternehmens zusammenläuft.

Im Zeitalter der digitalen Kommunikation schaffen Unternehmen, die sich in der öffentlichen Kundeninteraktion in den sozialen Medien gut präsentieren, eine hoch sichtbare und ansprechende Marke. Die Grundlage einer effizienten Markenentwicklung bilden dabei Scharfsinnigkeit, Humor und das Gefühl für den richtigen Ton. Mit anderen Worten: Es reicht nicht aus, Social-Media-Posts mit Google Translate zu übersetzen und dann zu erwarten, dass die gewünschte Resonanz erzeugt wird. Clevere Unternehmen lernen die Sprache und die Kultur ihrer Märkte, damit sie mit ihren Zielgruppen in Kontakt treten und sich in jedem Kontext selbstbewusst präsentieren können.


Sprachenlernen wappnet Teams der externen Kommunikation für die Zukunft

Während erfolgreichen Unternehmen eine exzellente interne Organisation sowie starke Produkte und Dienstleistungen brauchen, nimmt die Kommunikation der Unternehmenswerte nach außen eine zentrale Rolle ein. Teams der externen Kommunikation tun dies, indem sie eine einzigartige Marke formen, das passende Narrativ dazu entwickeln und diese mit einer großen Reichweite verbreiten. Da die Globalisierung die Geschäftswelt auch weiterhin bestimmt, sehen sich diese Teams mit mehr Herausforderungen konfrontiert als je zuvor. Deshalb investieren clevere Unternehmen in ihre Mitarbeitenden, um die Weichen auch zukünftig auf Erfolg zu stellen. Das flexible und bewährte Sprachlernprogramm von Babbel für Unternehmen bietet eine großartige Möglichkeit, um Teams der externen Kommunikation und Unternehmen aller Art auf die Welt von morgen vorzubereiten. 

 

Lea Naschberger, Content Project Manager

Lea ist Expertin für HR-Themen, wie Mitarbeiterbenefits oder Corporate Learning. Sie ist davon überzeugt, dass mehrsprachige Teams der Schlüssel zum Erfolg sind.

Passwort vergessen
Konto anlegen

Kein Problem, das kann jedem passieren. Geben Sie ganz einfach hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir senden Ihnen dann im nächsten Schritt einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.


Möchten Sie eine persönliche Produktdemonstration?

Machen Sie hier einen Termin für eine Demo mit unserem Beratungsteam.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Füllen Sie das Formular aus und wir kontaktieren Sie in Kürze für Ihre Produktdemo!

Indem Sie auf „DEMO ANFORDERN“ klicken, willigen Sie ein, dass Sie von Babbel kontaktiert werden möchten.