Wie Sie 2021 die Lernkultur in Ihrem Unternehmen weiterentwickeln – und sich selbst gleich mit!

Thea Bohn
von THEA BOHN
Lernkultur im Team entwickeln

Wie Sie 2021 die Lernkultur in Ihrem Unternehmen weiterentwickeln – und sich selbst gleich mit! 

Welche Bedeutung haben Lernen und Weiterbildung in Ihrem Arbeitsalltag? Mit dem neuen Playbook von Babbel für Unternehmen können Sie selbst aktiv werden. Erkunden Sie Ihre persönlichen Lernziele und entdecken Sie die Entwicklungspotenziale Ihres Teams. Machen Sie den nächsten Schritt auf dem Weg zu einer lebendigen Lernkultur in Ihrem Unternehmen. 

Der Wandel der Arbeitswelt ist mit Covid-19 unablässig vorangeschritten. Immer neue Herausforderungen und Unsicherheiten haben viele von uns regelmäßig aus der Komfortzone gerissen. Keine Frage – zu Lernen gab es in den letzten Monaten mehr als genug. Welche Erkenntnisse konnten Sie persönlich aus den Erfahrungen dieser Zeit ziehen? Und wie hat das prägende Jahr die Lernkultur in Ihrem Unternehmen verändert? 

Playbook


Ist Ihr Unternehmen bereit für neue Lernerfahrungen?

Die amerikanische Psychologin Carol Dweck hat die Konzepte des Fixed-Mindsets und des Growth-Mindsets geprägt, mit denen sich unterschiedliche Verhältnisse zum Lernen beschreiben lassen. Während ein Fixed-Mindset mit der Vorstellung einhergeht, dass Erfolge auf quasi angeborenen Talenten und Fähigkeiten beruhen, gehen Menschen mit einem Growth-Mindset davon aus, dass prinzipiell jede Fähigkeit erworben und entwickelt werden kann.

Das passiert natürlich nicht von selbst, sondern ist die Folge von intensiver Arbeit sowie der Bereitschaft, Fehler zu machen und daraus zu lernen. Viele Unternehmen haben sich die Kultivierung eines Growth-Mindsets auf die Fahnen geschrieben, um Innovation und Flexibilität zu fördern. Eine lebendige Lern- und Fehlerkultur im Unternehmen und das Growth-Mindset der Mitarbeitenden bedingen sich gegenseitig.

Carol Dweck schreibt, ein Growth-Mindset im ganzen Unternehmen zu stärken, erfordere vor allem von Führungskräften Hingabe und harte Arbeit. Doch seien wir realistisch: Im fordernden Tagesgeschäft bleibt für die gründliche Reflexion über gemachte Fehler, die systematische Entwicklung von Kompetenzen und die Auseinandersetzung mit Lernthemen häufig weniger Zeit, als eigentlich nötig wäre. 

Denken Sie, dass Sie im Arbeitsleben eher mit einem Growth-Mindset unterwegs sind? Dann erfüllen Sie eine wichtige Grundvoraussetzung, um persönliche Weiterentwicklung und wichtige Zukunftsthemen aktiv anzugehen. Doch die schönste Haltung wird nichts nutzen, wenn sie keinen Raum hat, um sich zu entfalten. Fragen Sie sich ganz ehrlich: Wie viel Aufmerksamkeit bekommen Lernthemen in Ihrem Arbeitsalltag? Wie steht es insgesamt um die Lernkultur in Ihrem Unternehmen?


Die Lernkultur im Unternehmen erkunden und entwickeln

Damit Begriffe wie Growth-Mindset, lebenslanges Lernen und Personal Development keine leeren Worthülsen bleiben, müssen Lernthemen nicht nur in der Unternehmensstrategie, sondern vor allem im Arbeitsalltag fest verankert werden. Klarheit über die Ziele und Kontinuität in der Umsetzung sind entscheidend. Der richtigen Grundhaltung müssen auch Taten folgen.

Dennoch sollten Führungskräfte, Teamleads und Personalverantwortliche bei den Themen Lernen und Weiterbildung nicht in Aktionismus verfallen, sondern eine langfristige Perspektive entwickeln. Jede nachhaltig wirksame Initiative zur Weiterentwicklung beginnt daher mit einer genauen Beobachtung des Status quo: 

  • Wo müssen wir uns entwickeln, um nicht von der Konkurrenz abgehängt zu werden?
  • An welcher Stelle sollten wir dazulernen, um unsere Zusammenarbeit zu stärken? 
  • Welche neuen Themen können wir erschließen, um unser volles Potenzial zu entfalten?

Um bei der Entwicklung einer übergreifenden Lernkultur voranzukommen, sollten solche und weitere Fragen rund um das Thema Lernen und Weiterbildung gemeinsam mit dem Team, aber auch teamübergreifend diskutiert werden. Deutlich einfacher ist es allerdings, zunächst bei sich selbst anzufangen. Genau hier setzt unser neues Playbook an.

Lernkultur im Team aufbauen

Mit Kontinuität zu einem neuen Lern-Bewusstsein

Mit unserem Playbook möchten wir Sie dabei unterstützen, die Lernkultur in Ihrem Team und im ganzen Unternehmen besser zu verstehen und weiterzuentwickeln. Es enthält zehn Reflexions-Übungen zum Zusammenspiel von Lernen und Arbeit, die sich einfach in den Arbeitsalltag integrieren lassen. 

Unser Vorschlag ist, dass Sie sich über einen Zeitraum von zwei Arbeitswochen an jedem Tag eine dieser Übungen vornehmen. Auf diese Weise wird die Beschäftigung mit der Lernkultur leicht zur Routine und Sie schärfen nach und nach Ihre Perspektive auf das Thema. Zunächst stehen dabei Ihre eigenen Lernerfahrungen und -ziele im Vordergrund. In der zweiten Woche geht es dann um die Entwicklungspotenziale in Ihrem Team.  

Indem Sie täglich Ihre Aufmerksamkeit auf einen anderen Aspekt des Themas richten, stärken Sie mit der Zeit das Bewusstsein für ihre eigenen Lernbedürfnisse und die Lernkultur in Ihrem Unternehmen. Hierfür brauchen Sie nicht mehr als 15 Minuten pro Tag. Statt also direkt einen größeren Zeitraum zu blocken oder wichtige Lernthemen mangels Zeit immer weiter in die Zukunft aufzuschieben, bauen Sie das Thema ganz einfach in Ihren Arbeitsalltag ein.

Mit seinen kurzen Reflexions-Übungen möchte das Playbook Sie und Ihr Team unter anderem dabei unterstützen…

  • … die Bedingungen zu beschreiben, die Sie und Ihr Team zum Lernen brauchen
  • … neue Lernziele zu definieren und die nächsten Schritte zu planen
  • … Rollen und Routinen zu etablieren, um Lernen und Weiterbildung fest in den Arbeitsalltag zu integrieren.

Das Playbook versteht sich als ein Reflexionstool, das Sie allein und/oder gemeinsam mit den Mitgliedern Ihres Teams bearbeiten können. Dafür brauchen Sie zunächst nichts weiter als eine proaktive Einstellung zum Thema und etwas Zeit.

Der Start für eine neue Lernkultur

Wenn uns das Corona-Jahr 2020 eine Sache gelehrt hat, dann wohl die, dass man mitunter von den äußeren Umständen zum Lernen gezwungen wird. Wir glauben allerdings, dass es viel mehr Freude und Sinn macht, Lernthemen aus eigenem Antrieb voranzutreiben. Ganz egal ob für sich selbst oder gemeinsam mit dem Team. 

Playbook herunterladen

Eine gute Lernkultur entsteht, wenn Menschen mit Growth-Mindset auf ein Umfeld treffen, in dem ihr Wunsch nach persönlichem Wachstum und Weiterentwicklung auf fruchtbaren Boden fällt. Ein solches Umfeld zu fördern und zu gestalten, ist für Führungskräfte und Personalverantwortliche eine dauerhafte Herausforderung. Mit unserem kostenlosen Playbook möchten wir sie bei diesem Prozess unterstützen.


Thea Bohn, Sr. Content Marketing Manager B2B

Bilingual aufgewachsen widmet sich Thea der Bedeutung interkultureller Kommunikation: Im Sprachenlernen sieht sie die Schnittstelle von individueller Weiterentwicklung und globaler Zusammenkunft.

Passwort vergessen
Konto anlegen

Kein Problem, das kann jedem passieren. Geben Sie ganz einfach hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir senden Ihnen dann im nächsten Schritt einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.


Möchten Sie eine persönliche Produktdemonstration?

Machen Sie hier einen Termin für eine Demo mit unserem Beratungsteam.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Füllen Sie das Formular aus und wir kontaktieren Sie in Kürze für Ihre Produktdemo!

Indem Sie auf „DEMO ANFORDERN“ klicken, willigen Sie ein, dass Sie von Babbel kontaktiert werden möchten.