Tipp 2 zum Lernort: So klappt das Lernen einer Sprache auf der Arbeit

Foto von Thea Bohn, Digital Learning Spezialistin B2B und Autorin bei Babbel für Unternehmen
von THEA BOHN
Lernen Arbeit Ort
Im zweiten unserer fünf Tipps zum effektiven Sprachenlernen auf der Arbeit widmen wir uns dem idealen Lernort. Hast du dich schon einmal gefragt, wo im Büro du am besten lernen kannst? Oder haben sich beim Sprachenlernen bereits Mitarbeitende einen Raum zum Üben der Aussprache gewünscht? Finde hier heraus, wie der Arbeitsplatz zum Lernort wird.
  1. Tipp zum Ort: Wo lernst du am besten auf der Arbeit?

Die Suche nach dem idealen Lernort auf der Arbeit kann je nach Büroräumlichkeiten mehr oder weniger knifflig sein. Die beim Lernen aufkommenden Bedürfnisse an den Lernort können nämlich recht unterschiedlich von deinem üblichen Arbeitsort sein. Damit du in deinen beruflichen Räumlichkeiten einen geeigneten Lernort findest, haben wir dir die folgende Checkliste erstellt.

Sind die folgenden typischen Lernszenarien an deinem Lernort möglich?

  • Du kannst bequem am Gerät deiner Wahl die Babbel-Lernplattform bedienen.

  • Du kannst laut die Aussprache von Vokabeln oder Sätzen trainieren. 

  • Du hast Stille, um konzentriert Sätze oder längere Texte zu vervollständigen.

  • Du hast relativ wenig Ablenkung durch deine Mitarbeitenden.

  • Du kannst an dem Ort für die Dauer deiner Lerneinheit bleiben.

  • Du hast die Möglichkeit, dich mit dem Internet zu verbinden, falls du online lernen möchtest oder Inhalte herunterladen möchtest, um offline zu lernen.

  • Für Babbel Intensive: Du hast Zugang zum Internet, um die Videotelefonie deines 1:1 Sprachkurses zu starten.

Beachte deine Bedürfnisse auf der Suche nach einem richtigen Lernort. Und keine Sorge: Du kannst auch dann erfolgreich lernen, wenn nur einige der Bedürfnisse erfüllt sind. 

Basierend auf der Grundlage deiner Lernbedürfnisse können sich eine Vielzahl typischer Arbeitsräume als gute Lernorte beweisen: Telefonzellen, ungebuchte Meetingräume, Räume für Stillarbeit, Sitzecken im Großraumbüro, flying desks – aber auch dein eigener Arbeitsplatz. Falls du genau an diesem gern und gut lernst, dann geben wir dir als kleinen Ratschlag mit: Ein klarer Tisch sorgt für einen klaren Geist. Stell also sicher, dass du visuelle Impulse deiner regulären Arbeit reduzierst, indem du Arbeitsunterlagen wegräumst. 

Zur Blogübersicht
Foto von Thea Bohn, Digital Learning Spezialistin B2B und Autorin bei Babbel für Unternehmen

Thea Bohn, Sr. Content Marketing Manager B2B

Bilingual aufgewachsen widmet sich Thea der Bedeutung interkultureller Kommunikation: Im Sprachenlernen sieht sie die Schnittstelle von individueller Weiterentwicklung und globaler Zusammenkunft.

Passwort vergessen

Konto anlegen

Kein Problem, das kann jedem passieren. Geben Sie ganz einfach hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir senden Ihnen dann im nächsten Schritt einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.


Möchten Sie eine persönliche Produktdemonstration?

Machen Sie hier einen Termin für eine Demo mit unserem Beratungsteam.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Füllen Sie das Formular aus und wir kontaktieren Sie in Kürze für Ihre Produktdemo!

Indem Sie auf „DEMO ANFORDERN“ klicken, willigen Sie ein, dass Sie von Babbel kontaktiert werden möchten.