Horoskop für Manager: Das sagen Ihnen die Sterne für 2023

Anika Wegner
von ANIKA WEGNER
Grafik mit einer Frau, die einer Kristallkugel die Zukunft liest.

17. November 2022

In diesem Blogpost zeigen wir Ihnen, welche Stärken Ihr Sternzeichen als Führungskraft hat und an welchen Schwächen Sie 2023 noch arbeiten sollten, um Ihr Team und sich selbst zum Erfolg zu führen.

Das Ende des Jahres naht und es wird Zeit, einmal in sich zu gehen und zu reflektieren, was man alles geschafft hat – und an welchen Baustellen man noch arbeiten sollte. Dabei können auch die Sterne eine gute Hilfestellung geben. Wir haben sie befragt, worin die Stärken der Sternzeichen liegen und auf was sie sich 2023 konzentrieren sollten.


Widder ♈️

Als Feuerzeichen sehen Sie Neubeginne als reinstes Abenteuer an. Deshalb setzt man in Ihrem Unternehmen gerne auf Sie, wenn es darum geht, absolutes Neuland zu betreten und auch den Rest der Welt davon zu überzeugen. Mit feuriger Energie und Tatendrang überqueren Sie selbst die holprigsten Wege. 


Doch da liegt auch Ihre Schwäche, lieber Widder: Ihr Selbstbewusstsein und Feuereifer können Ihre introvertierten Teammitglieder schnell verschrecken. Ihr Ziel für 2023 sollte es daher sein, die verschiedenen Persönlichkeitstypen zu verstehen und für eine effektive Teamarbeit richtig einzusetzen.


Stier ♉️

Sie sind die geborene Führungskraft! Mit Ihrem praktischen Realismus erkennen Sie die Stärken und Schwächen Ihres Teams und wissen, wie Sie sie perfekt einsetzen können. Und mit Ihrer unermüdlichen Ausdauer und Erfolgswillen sind Sie schon lange dafür bekannt, jedes Projekt erfolgreich voranzubringen.

Aber auch Harmonie ist Ihnen besonders wichtig, was sich positiv auf das Arbeitsklima Ihres Teams auswirkt. Mit Ihrer geduldigen und vor allem besonnenen Natur werden aufkommenden Problemen schnell den Garaus gemacht! Auch als Vorbildfunktion glänzen Sie, denn niemand weiß eine gesunde Work-Life-Balance mehr zu schätzen als Sie, lieber Stier. Und wer das Wohl der Mitarbeitenden stets im Blick hat, dem folgt man gerne.

Allerdings gefällt es Ihnen nicht, aus gewohnten Arbeitsroutinen auszubrechen. Und genau daran sollten Sie 2023 arbeiten: Schauen Sie mal über den Tellerrand und seien Sie offener für neue Ideen von Ihren Teammitgliedern. Denn nichts bremst Innovation und Kreativität mehr, als stoisch immer derselben Routine zu folgen.


Zwillinge ♊️

Die Kommunikation ist eindeutig Ihre Stärke, lieber Zwilling! Präsentationen halten oder Geschäftspartner mit Ihren durchdachten Argumenten überzeugen, sind für Sie ein Kinderspiel. Gepaart mit Ihrer schnellen Arbeitsweise und Ihrer Multitasking-Fähigkeit macht Sie das zu einer idealen Führungskraft

Doch mit Ihrer Flatterhaftigkeit und Ihrem unruhigen Gemüt kann es auch mal zu Konflikten in Ihrer Arbeitswelt kommen. Bei Ihrem immensen Arbeitstempo bleiben schnell ein paar Details unbeachtet. Achten Sie lieber 2023 darauf, Ihre Projekte erst ordentlich zu beenden, bevor Sie mit etwas Neuem beginnen. 


Krebs ♋️

Sie sind eine ganz besondere Führungskraft, lieber Krebs! Denn Sie wissen, dass es bei der Teamleitung nicht nur darum geht, das Team zu leiten, sondern auch zu motivieren. Mit Ihrer ganz eigenen, einfühlsamen Art holen Sie Höchstleistungen aus Ihren Mitarbeitenden heraus. Das macht Sie zu einer Bereicherung für jedes Unternehmen!  

Daher ist es auch absolut unnötig, Ihrer Schwäche mehr Gehör zu geben: Ihren Selbstzweifeln. Werden Sie sich Ihrer Bedeutung im Unternehmen bewusst und arbeiten Sie 2023 an Ihrem Selbstvertrauen. Wer weiß, welche Meilensteine Ihr Team dann noch erreichen können?


Löwe ♌️

Getreu Ihrem Sternzeichen lieben Sie es, ein Rudel zu führen. Mit Ihrem Mut und Ehrgeiz schreiten Sie gerne voran und wegen Ihrer loyalen, geselligen und extrovertierten Art folgt man Ihnen gerne. Sie genießen diese dominante Mittelpunktsrolle als Führungsperson in vollen Zügen. 

Allerdings sollten Sie Ihr besonders stark ausgeprägtes Ego nicht die Oberhand gewinnen lassen, lieber Löwe! Gehen Sie nicht gleich in Konfrontationskurs, wenn Ihre Mitarbeitenden eine andere Meinung haben als Sie. Das würde nur Ihrem guten Ansehen und Ihrer Karriere schaden. Arbeiten Sie statt dessen 2023 lieber an Ihrer Kritikfähigkeit.


Jungfrau ♍️

Kein Wunder, dass Sie eine Führungsperson sind, denn Ihre ordentliche und strukturierte Arbeitsweise hat Ihnen bisher schon viele Pluspunkte in der Arbeitswelt beschert. Mit Ihrer Intelligenz und Ideenreichtum haben Sie bereits viele Projekte erfolgreich gemeistert. Und auch Ihre Mitarbeitenden fühlen sich bei Ihnen wohl, da Sie auch die nötige Empathie für die Teamleitung mitbringen.

Ihr einziges Manko? Sie streben stets nach der absoluten Perfektion. Wenn Sie aber auf Arbeit jeden Tag durchpowern, kann das auf kurz oder lang zu einem Burn-out oder anderen Krankheitsbildern führen. Wenden Sie doch lieber mal Ihre Detailverliebtheit bei sich selbst an und üben Sie 2023 mehr Achtsamkeit. 


Waage ♎️

Wie Ihr Sternzeichen es schon verrät, legen Sie viel Wert auf Gerechtigkeit und Harmonie. Mit Ihrem diplomatischen Geschick ist das Konfliktmanagement ein absoluter Klacks für Sie. Und auch Ihre Teammitglieder fühlen sich unter Ihrer Führung wohl, da Sie immer auf deren Bedürfnisse und Gefühle acht geben. 

Aber darin liegt auch Ihre Schwäche, liebe Waage: Sie versuchen es immer allen recht zu machen, was in einem Unternehmen nicht immer möglich ist. Manchmal müssen auch schwere Entscheidungen gefällt werden und das liegt Ihnen nicht im Blut. Ein Grund mehr, 2023 daran zu arbeiten und entscheidungsfreudiger zu werden.


Skorpion ♏️

Sie sind eine Bereicherung für jedes Unternehmen, lieber Skorpion! Mit Ihrer starken und selbstbewussten Aura haben Sie bisher schon so manchen Deal an Land gezogen. Und mit Ihrer Ehrgeizigkeit und Entschlossenheit konnten Sie schon viele Projekte zum Erfolg führen.  

Da Sie sich aber nur ungern reinreden lassen, fühlen Sie sich nur als Führungsperson richtig wohl. Doch da liegt auch Ihre Schwäche: Wenn Ihre Teammitglieder nicht das Gefühl haben, ihre Meinung und neue Ideen offen äußern zu können, schadet das nicht nur dem Arbeitsklima, sondern auch der Produktivität. Daher sollten Sie 2023 mehr daran arbeiten, psychologische Sicherheit am Arbeitsplatz zu schaffen und eine offene Feedback-Kultur zu pflegen.


Schütze ♐️

Auf ganz natürliche Weise kreieren Sie mit Ihrem Führungsstil ein besonders gesundes Arbeitsklima. Sie geben Ihren Teammitgliedern viel Vertrauen und Freiraum und das wissen diese auch zu schätzen. Zudem haben Sie ein Händchen dafür, Ihre Mitarbeitenden mühelos zu motivieren und zu begeistern. Als Visionär haben Sie keine Angst, auch mal unbekannte Wege zu beschreiten – und dank Ihres ausgeprägten Optimismus folgt man Ihnen gerne.

Doch den Freiraum, den Sie anderen geben, erwarten Sie auch selbst und das klappt in der Arbeitswelt leider nicht immer. Ein gutes Ziel für 2023 wäre daher, nicht alles immer so verbissen zu sehen und sich bei Projekten mehr auf die Ideen der anderen Teammitglieder einzulassen.


Steinbock ♑️

Es gibt wahrscheinlich kein Sternzeichen, das so hart und so ehrgeizig arbeitet wie Sie, lieber Steinbock! Selbst in den stressigsten Situationen bewahren Sie einen kühlen Kopf und erledigen Ihre Aufgaben trotzdem mit absoluter Perfektion. Dazu lieben Sie es, die Verantwortung zu übernehmen und das Team zum Erfolg zu führen, was Sie zur geborenen Führungskraft macht!

Was bei Ihnen aber manchmal zu kurz kommt, ist der Spaß an der Arbeit. Veranstalten Sie doch 2023 mal ein lustiges Teamevent, wie z. B. einen Crash-Kurs in Improvisationstheater. Das fördert nicht nur den Teamzusammenhalt, sondern auch der Kreativität. Aber vergessen Sie nicht, auch im normalen Arbeitsalltag mal ab und zu eine Pause einzulegen.


Wassermann ♒️

Als geborener Visionär haben Sie ein Händchen dafür, zukünftige Trends aufzuspüren und innovative Projekte zum Erfolg zu bringen. Kreativität, Einfallsreichtum und Experimentierfreude sind Ihre großen Stärken und unverzichtbar für moderne Unternehmen. Als Führungsperson glänzen Sie mit Ihrem Talent, sich besonders gut in Ihre Mitarbeitenden einfühlen zu können. 

Doch Ihre Schwäche ist auch der große Feind der Kreativität: Routinearbeiten. Diese gehören leider zum Berufsalltag dazu. Daher sollten Sie es sich 2023 zum Ziel nehmen, an Ihrer inneren Unruhe zu arbeiten. Probieren Sie es doch mal mit Meditation, damit Sie auch bei nicht so spannenden Aufgaben besser fokussiert bleiben.


Fische ♓️

Kaum ein Sternzeichen ist so mitfühlend wie Sie, lieber Fisch! Und das haben Sie sich auch im Berufsleben zunutze gemacht: Sie haben ein untrügliches Gespür für die Stimmungen und Gefühle Ihrer Mitarbeitenden. Dadurch können Sie besonders gut einschätzen, was sie wirklich denken und dieses Wissen z. B. bei Vertragsverhandlungen gekonnt einsetzen. 

Doch wie es bei hochsensiblen Menschen oft der Fall ist, haben Fische meist nur eine dünne Schale. Daher sollten Sie 2023 mehr an Ihrer Kritikfähigkeit arbeiten, um nicht jede Bemerkung gleich persönlich zu nehmen. Auf Ihre psychische Gesundheit sollten Sie genauso achten, wie die Ihrer Teammitglieder!



Anika Wegner, B2B Blog Editor

 

Sprache als Zugang zu anderen Kulturen ist ein Thema, das Anika sehr am Herzen liegt. Deshalb schreibt sie bei Babbel über Themen, wie Unternehmen von Sprachlernlösungen profitieren können.

Passwort vergessen
Konto anlegen

Kein Problem, das kann jedem passieren. Geben Sie ganz einfach hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir senden Ihnen dann im nächsten Schritt einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.


Möchten Sie eine persönliche Produktdemonstration?

Machen Sie hier einen Termin für eine Demo mit unserem Beratungsteam.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Füllen Sie das Formular aus und wir kontaktieren Sie in Kürze für Ihre Produktdemo!

Indem Sie auf „DEMO ANFORDERN“ klicken, willigen Sie ein, dass Sie von Babbel kontaktiert werden möchten.