Beliebte englische Redewendungen im Bereich Food

Lea Naschberger
von LEA NASCHBERGER
Zitronen, die beliebte englische Redewendungen im Bereich Food symbolisieren.

In diesem Beitrag stellen wir Ihnen die besten englischen Redewendungen im Bereich Food vor und geben Beispiele, wie man sie am besten benutzt – ob für Foodies, Food-Start-ups oder Global Player der Nahrungs- und Genussmittelindustrie

 

Food als internationaler Trend 

Kein Instagram-Feed ohne Food-Fotos, kein Gespräch unter Kolleg:innen ohne das neueste Szenerestaurant der Stadt – galt die Begeisterung für gute Gastronomie früher eher als abgehoben, ist die Liebe zu Food heutzutage in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Von Streetfood über Third Wave-Coffee bis hin zu moderner Spitzenküche, das Interesse an Food wird immer größer. Menschen reisen um die Welt, um die lokale Küche vor Ort zu genießen. Oder holen sich die globalen Küchen gleich ins eigene Zuhause, experimentieren mehr mit Rezepten und sind offen für Neues. Die weltweite Food-Szene floriert – gleichzeitig wird der Arbeitsmarkt immer globaler, das Publikum immer internationaler. Die ideale Gelegenheit für Food-Businesses, die nicht nur am Puls der Zeit sein wollen, sondern die Trends von morgen setzen möchten.

 

Business Englisch für Foodies

Ob Foodie, Food Start-up oder Global Player der Nahrungs- und Genussmittelindustrie – allein diese Begriffe zeigen, dass Business English selbst aus unserem deutschsprachigen Alltag nicht mehr wegzudenken ist. Wer in einer weltweit vernetzten Arbeitswelt mitmischen möchte, schreibt seine Social Media-Captions auf Englisch, veröffentlicht einen zweiten englischsprachigen Newsletter oder bietet zumindest eine zweisprachige Website an. Somit ist Sprachenlernen als Fortbildungsprogramm ein unerlässlicher Benefit, um sich die besten Talente zu sichern. Insbesondere auch für die Food-Branche. 

 

Englische Redewendungen im Bereich Food richtig eingesetzt

Wer Aufmerksamkeit erreichen will, muss kreativ kommunizieren. Das gilt für den privaten Social Media-Account genauso wie für die globale Strategie eines großen Unternehmens. Und gerade beim Essen hält die englische Sprache ganz besondere Schmankerl bereit. 

Im Folgenden haben wir ein paar der beliebtesten englischen Redewendungen zum Thema Food zusammengestellt. Inklusive Beispielsituationen, in denen sie am besten verwendet werden können:

 

the icing on the cake / the cream of the crop

Mit icing on the cake ist eigentlich der Zuckerguss auf einem Kuchen gemeint – und somit das Beste überhaupt. Bei einer Stellenausschreibung könnte das etwa ein echter Employee Benefit sein. Etwas, das Ihr Unternehmen von anderen abhebt. Auch the cream of the crop meint das Beste überhaupt, also scheuen Sie sich nicht, Ihre Website oder Newsletter mit dieser englischen Formulierung zu garnieren. Im Deutschen haben wir dafür die Ausdrücke Sahnehäubchen oder das Tüpfelchen auf dem I.

Beispiel: The icing on the cake is the extensive opportunity for personal improvement through language learning.

 

to bring home the bacon

Den Speck nach Hause bringen? Was sich in der direkten Übersetzung vielleicht etwas merkwürdig liest, bedeutet im übertragenen Sinne, mit seiner Arbeit Geld zu verdienen. Dieser false friend sollte daher mit besonderer Vorsicht verwendet werden.

Beispiel: Thanks to language learning, I’m able to bring home the bacon.

 

bread and butter

Was gibt es Wichtigeres als Brot und Butter? Genau, kaum etwas! Und deshalb meint bread and butter nicht einfach nur Brot und Butter, sondern das Kerngeschäft, sei es der Job einer Person oder das spezifische Produkt eines Unternehmens.

Beispiel: Language learning should be your bread and butter.

 

a piece of cake

Im Englischen wird etwas, das besonders leicht von der Hand geht, mit einem Stück Kuchen verglichen. Warum auch nicht? Im Arbeitsalltag kann die Phrase auf eine Vielzahl an Situationen angewendet werden, sei es als Website-Copy oder Social Media-Caption. 

Beispiel: With Babbel, language learning is a piece of cake.

 

to sell like hotcakes

Im Deutschen gibt es eine ähnliche Redewendung: Wenn sich etwas wie warme Semmeln verkauft, dann ist es so beliebt, dass es schnell ausverkauft ist. Wenn also ein Produkt Ihres Unternehmens besonders gefragt ist, können Sie das hiermit auf Social Media ankündigen. Auf diese Weise weiß Ihre Kundschaft, dass sie schnell sein muss, um noch etwas davon zu bekommen.

Beispiel: Our new product line is selling like hotcakes!

 

food for thought

Wer sich besonders mit der Nachhaltigkeit von Lebensmitteln beschäftigt, wird schon öfters über diesen englischen Ausdruck gestolpert sein. Er bedeutet so viel wie Denkanstoß, also etwas, das man berücksichtigen soll.

Beispiel: Just food for thought, how about trying language learning?

 

to spice things up

Dem Deutschen gar nicht so unähnlich: Um etwas mehr Pepp zu geben, sagt man auf Englisch to spice things up. Das kann zum Beispiel ein tolles Angebot sein oder eine neue Entwicklung im Food-Bereich. Aber auch im privaten Gebrauch drückt man mit dieser Formulierung Abwechslung aus.

Beispiel: We added a new vegan product to our line to spice things up.

 

the best thing since sliced bread 

Eine weitere besonders schöne englische Food-Redewendung: Frisches, in Scheiben geschnittenes Brot ist sowieso schon eine tolle Sache. Also bedeutet the best thing since sliced bread etwas ganz Besonderes. Die ideale Redewendung zum Beispiel für ein neues Produkt

Beispiel: This new way of language learning is the best thing since sliced bread.

 

worth your salt

Wenn etwas dein Salz wert ist, ist es vielmehr sein Geld wert. Übersetzt meint diese englische Formulierung, dass jemand etwas von seinem Job versteht. Diese Redewendung strahlt Kompetenz und Respekt aus. Im Arbeitsalltag kann sich das auf verschiedene Kolleg:innen beziehen.

Beispiel: Any employee worth his or her salt is able to inspire our customers.

 

make lemonade

Das vollständige Sprichwort lautet: When life gives you lemons, make lemonade. Dieser optimistische Spruch wird immer dann angewendet, wenn man aus einer schlechten Situation eine bessere machen sollte.

Beispiel: When life gives you lemons, make lemonade.

 

Diese Auswahl an englischen Redewendungen im Bereich Food zeigt einmal mehr, dass das Sprachenlernen ein wichtiger Vorteil für Arbeitnehmende ist. Und wie wertvoll es ist, über den Tellerrand zu schauen, um erfolgreich mit einem möglichst vielfältigen Publikum zu kommunizieren.

Erfahren Sie in unserem Business-English-Booklet, warum Business Englisch für Firmen im DACH-Raum relevant ist und wie Sie Ihre Mitarbeitenden optimal auf dem Weg zu besserem Englisch unterstützen können.

 

 

Lea Naschberger, Content Project Manager

Lea ist Expertin für HR-Themen, wie Mitarbeiterbenefits oder Corporate Learning. Sie ist davon überzeugt, dass mehrsprachige Teams der Schlüssel zum Erfolg sind.

Passwort vergessen
Konto anlegen

Kein Problem, das kann jedem passieren. Geben Sie ganz einfach hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir senden Ihnen dann im nächsten Schritt einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.


Möchten Sie eine persönliche Produktdemonstration?

Machen Sie hier einen Termin für eine Demo mit unserem Beratungsteam.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Füllen Sie das Formular aus und wir kontaktieren Sie in Kürze für Ihre Produktdemo!

Indem Sie auf „DEMO ANFORDERN“ klicken, willigen Sie ein, dass Sie von Babbel kontaktiert werden möchten.