5 Babbel-Motivations-Tipps für Ihr Team

Wie können Sie die Motivation Ihres Teams, Babbel regelmäßig zu nutzen, aufrechterhalten?
von LILLY MINER
Foto von motivierten Mitarbeitern im Büro beim Sprachenlernen

Babbel ist leicht im täglichen Arbeitsleben unterzubringen, denn die 15-minütigen Lektionen passen auch in volle Terminkalender. Doch wie können Sie Ihr Team dazu bringen, Babbel noch häufiger zu benutzen, und wie können Sie die Motivation Ihres Teams aufrechterhalten?

Es gibt Vieles, das Sie tun können um Ihre Angestellten auf ihrer Sprachlernreise zu unterstützen. Inspiriert von anderen Unternehmen, die Babbel zur Weiterbildung ihrer Mitarbeiter nutzen, haben wir fünf Tipps zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen, Ihr Team zu motivieren:

1. Zielsetzung

Fachen Sie die intrinsische Motivation Ihres Teams an! Sprachenlernen sollte keine zusätzliche Pflicht sein, sondern etwas, das Spaß macht. Darum ist es wichtig, dass Sie Ihren Angestellten erklären, warum sie eine neue Sprache lernen: Wie wird es sowohl zum Erfolg des Unternehmens als auch zu ihrer persönlichen Entwicklung beitragen? Beziehen Sie Ihr Team bei der Zielsetzung mit ein: Lassen Sie jede Person drei spezifische Ziele festlegen, die mit Babbel erreicht werden sollen. Das könnte zum Beispiel sein, ein Verkaufsgespräch auf Französisch zu führen oder ein Meeting mit einer Kollegin auf Spanisch zu halten. So wird ein Fokus gesetzt und Fortschritte können gemessen werden.

2. Die täglichen 15 Minuten

Wie bei jeder Art von Routine wird das Sprachenlernen vor allem einen Effekt haben, wenn Ihre Angestellten langfristig dabeibleiben. Sie werden mehr Erfolg beim Sprachenlernen haben, wenn sie täglich oder wöchentlich eine festgelegte Zeit zum Lernen haben. Zudem ist es effektiver, jeden Tag in kurzen Einheiten zu lernen als stundenlang in unregelmäßigen Abständen. Ermutigen Sie Ihre Angestellten, täglich oder ein paar Mal die Woche 15 Minuten in ihrem Kalender für das Sprachenlernen einzuräumen. Noch besser: Wenn alle zusammen lernen, vergisst es niemand und es macht mehr Spaß. Teambuilding garantiert!

Motivation der Mitarbeiter beim Sprachenlernen mit Babbel

3. Sprachenlernen in der Mittagspause

Bringen Sie Ihr Team zum Sprechen! Ihre Angestellten haben ihre ersten Babbel-Kurse absolviert? Dann ist der beste Weg, das Gelernte im Gedächnis zu behalten und Selbstvertrauen zu gewinnen, die praktische Anwendung im Gespräch mit anderen. Warum organisieren Sie also nicht eine lockere Mittagspause auf Englisch oder Spanisch für Ihr Team, damit miteinander geübt werden kann? In einem internationalen Team können sie Muttersprachler und Muttersprachlerinnen mit Lernenden in Kontakt bringen, um die bestmögliche Lernerfahrung zu ermöglichen. Das wird nicht nur die Sprachkenntnisse, sondern auch die Beziehungen zwischen den Kollegen und Kolleginnen verbessern. Wenn Sie diese Option nicht haben, bieten wir Babbel Live an – bei diesem Service können Lernende online mit Muttersprachlern und Muttersprachlerinnen, die dazu noch erfahrene Lehrkräfte sind, ihre Sprachkenntnisse auf die Probe stellen und üben.

4. Der Babbel-Chat

Erstellen Sie einen Chatroom, der speziell Babbel gewidmet ist! In diesem Babbel-Chat kann Ihr Team Videos zum Thema Sprachenlernen teilen, sich gegenseitig ermutigen und, noch wichtiger, nur in ihrer neuen Sprache kommunizieren. So können Angestellte sowohl ihre Sprachkenntnisse anwenden als auch Gemeinschaftssinn entwickeln.
 

Babbel Employee Language Training

5. Wettbewerb und Belohnungen

Mögen wir nicht alle ein bisschen Konkurrenz? In Ihren wöchentlichen Nutzungsreports können Sie einsehen, welches Teammitglied die meisten Kurse abgeschlossen hat. Teilen Sie diese Information mit Ihrem Team und belohnen Sie den Gewinner oder die Gewinnerin! Wie sieht es mit einem kostenlosen Mittagessen aus? Oder sogar einer Gehaltserhöhung? Hier kommt es natürlich auf Ihr Budget an, aber die Anstrengungen Ihrer Angestellten zu belohnen kann viel bewirken.
Wir bieten auch Abschlusszertifikate für bestimmte Kurse an, die von Ihnen festgelegt werden können. Einen Test für mündliche Sprachkenntnisse bieten wir ebenfalls an. Wer schafft es zuerst bis zum Niveau B1?


Wir hoffen, dass diese Tipps hilfreich für Sie sind, und würden uns freuen, wenn Sie Ihre eigenen Erfahrungen mit uns teilen! Lassen Sie uns wissen, wenn Sie einen dieser Tipps ausprobiert haben oder wenn Sie noch mehr Ideen haben!

Zur Blogübersicht

Lilly Miner, Spezialistin für interne Kommunikation und Unternehmenskultur

 

Lilly beschäftigt sich mit diversen Lernmethoden. Ob Blended Learning oder online – besonders wichtig ist ihr die Motivation der Lernenden.

Passwort vergessen

Konto anlegen

Kein Problem, das kann jedem passieren. Geben Sie ganz einfach hier Ihre E-Mail-Adresse ein. Wir senden Ihnen dann im nächsten Schritt einen Link zu, mit dem Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.


Möchten Sie eine persönliche Produktdemonstration?

Machen Sie hier einen Termin für eine Demo mit unserem Beratungsteam.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Füllen Sie das Formular aus und wir kontaktieren Sie in Kürze für Ihre Produktdemo!

Indem Sie auf „DEMO ANFORDERN“ klicken, willigen Sie ein, dass Sie von Babbel kontaktiert werden möchten.